• Home
  • Suche
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Anrufen
  • Anrufen
    Sie erreichen uns unter der Nummer:
    +49 (0) 351 - 50 14 00 - 0

Kryobank Dr. med. H.-J. Held

im Kinderwunschzentrum Dresden

Image

In der Kryobank können menschliche Keimzellen und Embryonen eingefroren (=kryokonserviert) werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt in der Kinderwunschbehandlung einzusetzen.

Die Kryokonservierung ist ein technisch aufwändiger Prozess, der eine möglichst hohe Überlebensrate der eingefrorenen Zellen gewährleisten soll. Die Lagerung geschieht bei einer Temperatur von -196°C (flüssiger Stickstoff). Da bei dieser Temperatur alle biologischen Prozesse zum Stillstand gekommen sind, ist eine sichere Lagerung auch über viele Jahre möglich.

Die Kyrobank Dr. Held ist nicht auf die Lagerung über sehr große Zeiträume ausgerichtet  (z.B. SocialFreezing), ebenso werden keine Samenspenden verarbeitet. Für Langzeitlagerungen (> 5 Jahre) empfehlen wir die Suche nach einer darauf speziell ausgerichteten Kryobank. 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Infomaterialien, die wir Ihnen gerne aushändigen.

Kontakt Kryobank Dr. Held: 

Herr J. Kretzschmar, 0351 501 400 26, kryo@ivf-dresden.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen