Telefon: 0351 501 400-0
Kinderwunsch Zentrum Dresden

Maßnahmen zum Erhalt der Fruchtbarkeit bei Krebserkrankungen

Für Frauen und Männer stehen verschiedene Maßnahmen zum Schutz der Fruchtbarkeit vor einer Krebstherapie zur Verfügung. Der Kinderwunsch sollte in die Therapieentscheidung einbezogen werden. In der Regel besteht vor Beginn der Behandlung ausreichend Zeit, um Vorkehrungen für die spätere Familienplanung zu treffen.

Für Frauen:

  • Einfrieren von befruchteten Eizellen (Diese Maßnahme erfordert einen Aufschub der Krebsbehandlung um mindestens 2 Wochen.)
  • Einfrieren von unbefruchteten Eizellen
  • Einfrieren von entnommenem Eierstockgewebe
  • Eierstöcke aus dem Bestrahlungsfeld verlegen
  • Einnahme bestimmter Medikamente zum möglichen Erhalt der Fruchtbarkeit

Die Therapien sollten in einer darauf spezialisierten Klinik durchgeführt werden. Wir informieren und beraten Sie.

Für Männer:

  • Einfrieren von Spermien
  • Einfrieren von Hodengewebe
Wir beraten Sie gerne!
Kinderwunschzentrum Dresden
im Wöhrl-Plaza
Prager Str. 8a
01069 Dresden
Tel. 0351 501 400-0
Fax 0351 501 400-28
E-Mail:

Luftbild zur Orientierung
Praxisimpressionen

Kryobank Dr. Held
im Kinderwunschzentrum Dresden
Tel. 0351 501 400-26
E-Mail:
Sprechstundenzeiten
Mo. – Do. 08.00 – 19.00 Uhr
Fr. 08.00 – 14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo. 08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Di. 08.00 – 13.00 Uhr
14.30 – 18.00 Uhr
Mi. & Do. 08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Fr. 08.00 – 14.00 Uhr