Telefon: 0351 501 400-0
Kinderwunsch Zentrum Dresden

Kryokonservierung – einfrieren menschlicher Keimzellen und Embryonen

In der Kryobank können menschliche Keimzellen und Embryonen eingefroren werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt in der Kinderwunschbehandlung einzusetzen. Die Kryokonservierung ist ein technisch aufwändiger Prozess, der eine möglichst hohe Überlebensrate der eingefrorenen Zellen gewährleisten soll. Die Lagerung geschieht bei einer Temperatur von -196°C (flüssiger Stickstoff). Da bei dieser Temperatur alle biologischen Prozesse zum Stillstand gekommen sind, ist eine sichere Lagerung auch über viele Jahre möglich.

Unsere Kyrobank ist nicht auf die Lagerung über sehr große Zeiträume ausgerichtet (z.B. SocialFreezing), ebenso werden keine Samenspenden verarbeitet. Für Langzeitlagerungen (mehr als 5 Jahre) empfehlen wir speziell auf diese Kryokonservierung ausgerichtete Unternehmen.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

Herr J. Kretzschmar, Tel. 0351 501 400 26,

Jetzt Termin vereinbaren!
Kinderwunschzentrum Dresden
im Wöhrl-Plaza
Prager Str. 8a
01069 Dresden
Tel. 0351 501 400-0
Fax 0351 501 400-28
E-Mail:

Luftbild zur Orientierung
Praxisimpressionen

Kryobank Dr. Held
im Kinderwunschzentrum Dresden
Tel. 0351 501 400-26
E-Mail:
Sprechstundenzeiten
Mo. – Do. 08.00 – 19.00 Uhr
Fr. 08.00 – 14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo. 08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Di. 08.00 – 13.00 Uhr
14.30 – 18.00 Uhr
Mi. & Do. 08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Fr. 08.00 – 14.00 Uhr